Unsere News

Immer aktuell informiert.

Rüdiger Nijenhof - Unabhängige Politik für unser Zuhause
Rüdiger Nijenhof - Unabhängige Politik für unser Zuhause
Große Aufregung um den Trimm-Dich-Pfad
- zurecht oder völlig unsinnige Panikmache?-

Ich habe mir die mir (als Ratsmitglied, Fraktionsvorsitzender und Verwaltungsausschussmitglied) bisher vorliegenden Unterlagen nochmal genau angeschaut... Es gibt keine Vorlage in der auch nur der Trimm-dich-Pfad gesondert genannt würde. Nichtmal in der Auflistung aller(!) freiwilligen Leistungen ist der Pfad hier gesondert geführt. Das durch "sparsame Mittelbewirtschaftung" "Einsparungen" erzielt werden sollen, steht schon seit 2018 im Haushaltssicherungskonzept für die Produktgruppe 5.5 in dessen Bereich auch der Trimm-Dich-Pfad gehört.

Über die tatsächlichen Kosten müssen wir aber da nochmal sprechen. Wofür die hier (im Zeitungsartikel) genannten 6.000 Euro pro Jahr verwandt werden, wüsste ich schon gerne.

Ein Rückbau kommt nicht in Frage. Was eine "Stilllegung" in diesem Fall sein soll, muss man mir erst noch erklären. Meine Stimme gibts jedenfalls nicht für irgendwas, was die Nutzung dieses Weges verhindern könnte.

Vielleicht aber sorgt ja diese aufkommende Diskussion für eine zivilgesellschaftliche Bewegung "PRO-Trimm-Dich-Pfad". Neue Geräte sind zwar nicht zwingend, schön wären sie aber dennoch. Hier als Beispiel: https://outgym.de/bv-trimm-dich-pfad-walsrode/
Rüdiger Nijenhof - Unabhängige Politik für unser Zuhause
Rüdiger Nijenhof - Unabhängige Politik für unser Zuhause
Diese Gurkentruppe... Das sie jetzt „zocken“ und „Spielchen spielen“, wird ihnen auch noch den letzten Rest politischen Gewichts nehmen. - Ich verstehe, dass einige einfach Sorge haben, dass ihre politische Karriere recht schnell wieder vorbei sein könnte (und ich sage: Zurecht ist sie vorbei!), aber es sollte auch weiterhin für jeden Politiker gelten: „Erst das Land!“

https://www.merkur.de/politik/thueringen-regierung-wende-ramelow-krise-lieberknecht-cdu-linke-spd-gruene-fdp-afd-zr-13544579.html
Rüdiger Nijenhof - Unabhängige Politik für unser Zuhause
Rüdiger Nijenhof - Unabhängige Politik für unser Zuhause
Den Vorstoß die Notrufnummer mit der Nummer des hausärztlichen Notdienstes zu koppeln ist sicher gut gemeint. Gut durchdacht ist diese Idee aber nicht. Im letzten Jahr haben wir uns - nach einem eindeutige Plädoyer von mir im Verwaltungsauschuss unserer Stadt Burgdorf - dem Aufruf der Städte und Gemeinden angeschlossen, diesen Vorstoß schnellstmöglichst zu beerdigen.

Diese Idee könnte nur funktionieren, wenn man durchs Telefon hören könnte, ob es sich um einen wirklichen Notfall handelt oder ob ein Besuch bei einem Arzt ausreichend wäre. Das ist nicht nur nicht der Fall, dafür fehlt auch das Personal in der Rettungsleitstelle.

Richtig ist, dass mancher Anruf bei der Notrufnummer in Wahrheit den Rettungswagen und/oder den Notarzt unnötig blockiert. Aber da kann nur jede/r einzelne sich einmal selbst hinterfragen. staatliche Regelungen helfen da kaum weiter.
Rüdiger Nijenhof - Unabhängige Politik für unser Zuhause
Rüdiger Nijenhof - Unabhängige Politik für unser Zuhause
Wieder einer dieser Momente, in denen man das Gefühl hat, dass man in einem "unfreiwilligen Schilda" lebt...

1.) Was bitte bringen Millioneninvestitionen, wenn sie nicht so geplant sind, dass sie auch einen Nutzen haben? Wie ist irgendwem geholfen, wenn der Bahnsteig in Otze verlängert ist, aber kein längerer Zug fahren kann? - Mir fehlt jedes Verständnis dafür...

2.) Ich finde mehr als nur interessant, dass die Stadt jetzt die Frage stellt, ob es nicht möglich sein könnte, dass die Züge auch vor Fertigstellung der Verlängerung für Ehlershausen schon länger fahren. Wenn das dann möglich sein sollte,... was hindert die Bahn dann aktuell? Dann soll sie doch einfach die Variante, die für Ehlershausen für die nächsten Jahre vorgeschlagen ist, auch jetzt schon für Otze nutzen. Ich fordere all die Verhinderer einmal auf zeitgleich mit dem Schul- und Berufsverkehr die S-Bahn zu nutzen. Das ist häufig genug ein "Bahnfahrverhinderungskonzept".

3.) Wir dürfen übrigens auch weiterhin gespannt sein, ob das überhaupt etwas bringt, wenn die Bahnsteige verlängert wurden. Häufig genug setzt die Bahn nur einen S-Bahn-Wagen ein obwohl mehr als zwei nötig wären...

#Echobox=1581964178" target="_blank">https://www.haz.de/Umland/Burgdorf/Burgdorf-Platz-fuer-laengere-S-Bahn-Bahnsteige-in-Otze-werden-2021-erweitert?utm_term=Autofeed&utm_medium=Social&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR2QiUdGtKjF84thwivJgvZD90rOf8bEjIKTI5fOHCb9oueCJNgm3LXrdjM#Echobox=1581964178
Rüdiger Nijenhof - Unabhängige Politik für unser Zuhause
Rüdiger Nijenhof - Unabhängige Politik für unser Zuhause
Manches ist sicher (hoffentlich!) übertrieben dargestellt, aber besonders der Schluss ist dafür umso wahrer.

https://www.mehrrespekt.de/imagefilm/